Reitertag 01.05.2016 (17.05.2016)

Amts- und Mitteilungsblatt vom 13.05.2016

News aus der Reithalle

Rückblick auf ein gelungenes Reitturnier am 08.05.2016
Am 08.05.2016 fand auf unserer Anlage ein Reitertag statt. Nach anfänglich recht wenigen Nennungen überraschten uns noch wenige Tage vor dem Turnier die Nachnennungen der umliegenden Vereine. Am Turniertag hatten wir 200 Starts!
Der Turniertag startete für uns alle schon sehr früh. Ab 6 Uhr wurden die Vorbereitungen getroffen und ab 7 Uhr trudelten die ersten Teilnehmer für den Dressur-Wettbewerb der Klasse E ein. Bei dieser Prüfung konnte Larissa Dietrich mit Shirin den 6. Platz erzielen. Zum Dressur-Reiterwettbewerb tummelten sich schon etwas mehr Pferde auf der Anlage. Lea Hein startete in dieser Prüfung und konnte sich mit Cava den 5. Platz sichern.
Zum darauffolgenden Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp wurden nun auch unsere Schulpferde Casablanca, Lady Peanut und Cindy startklar gemacht. Lena Wollenberg erzielte den 5. Platz auf Lady Peanut, Marlene Dressler und Claudia Dengel jeweils den 7. Platz auf Casablanca und Jana Wenning den 8. Platz auf Cindy. Sowohl die Pferde wie auch die Reiterinnen meisterten die aufregende Situation mit Bravour. Lea Hein konnte sich im Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp an die Spitze ihrer Abteilung setzen und sicherte sich den 1. Platz.
Bei der nachfolgenden Prüfung, dem Reiterwettbewerb Schritt-Trab, nahmen auch zwei Reitschüler teil. Vivienne Spengler erreichte mit Casablanca den 2. Platz und Flavia Fecher mit Cindy den 3. Platz.
Nach den Dresssurprüfungen in der Halle ging es nach dem Mittagessen mit dem Springreiter-Wettbewerb auf dem großen Platz weiter. Hier erzielte Lea Hein mit Cava den 5. Platz. Auch Tatjana Roßkopf mit Casablanca meisterte den Parcours, wurde aber leider nicht mehr platziert.
Beim Stilspringen der Klasse E überraschte Lea Hein mit einem hervorragenden Ritt. Sie konnte sich so auf den 7. Platz setzen.
Am Nachmittag durften unsere jüngsten Teilnehmer ihr Können präsentieren. Das lange Warten bei den sommerlichen Temperaturen hat sich dann aber doch ausgezahlt. In drei Abteilungen zeigten die Kleinsten, was sie in ihren Reitstunden erlernt haben. So konnte sich Greta Behrendt mit Jury den 2. Platz sichern, auf den 3. Platz kamen Mira Renner mit Casablanca, Isabella Spengler mit Finni und Jonas Brehm mit Lady Peanut, den 4. Platz erzielten Lena Dietrich mit Lady Peanut, Malia Büttner mit Jury und den 5. Platz erreichten Lena Reisenhauer mit Finni, Sofie Lang mit Jury, Mara Grossmann mit Finni und Helena Renner mit Lady Peanut.
Die Turnierleitung durfte im Namen der Gemeinde Mainaschaff den von 1. Bürgermeister Horst Engler gegebenen Ehrenpreis an die jüngste Teilnehmerin des Turniers überreichen. Mara Grossmann freute sich über die Geschenke.
Den Abschluss des Turniertags bildete der Standard-Spring-Wettbewerb Klasse E, bei dem die Teilnehmer ihre Pferde auf Zeit über einen Parcours ritten. Bei dieser Prüfung ist kein Teilnehmer vom gastgebenden Verein gestartet. Die Turnierleitung platzierte alle Null-Fehler-Ritte und bildete so einen gelungenen Abschluss der Veranstaltung!

Hier die Ergebnisse in der Übersicht:

Pony-Führzügel-WB
1. Abteilung
2. Greta Behrendt Jury
3. Mira Renner Casablanca
3. Isabella Spengler Finni
3. Jonas Brehm Lady Peanut

2. Abteilung
4. Lena Dietrich Lady Peanut
5. Lena Reisenhauer Finni
5. Sofie Lang Jury

3. Abteilung
4. Malia Büttner Jury
5. Mara Grossmann Finni
5. Helena Renner Lady Peanut

Reiterwettbewerb Schritt-Trab
1. Abteilung
3. Flavia Fecher Cindy

2. Abteilung
2. Vivienne Spengler Casablanca

Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp
2. Abteilung
7. Marlene Dressler Casablanca

3. Abteilung
5. Lena Wollenberg Lady Peanut
8. Jana Wenning Cindy

4. Abteilung
7. Claudia Dengel Casablanca

5. Abteilung
1. Lea Hein Cava

Dressurreiter Wettbewerb
5. Lea Hein Cava

Dressurwettbewerb Kl. E
6. Larissa Dietrich Shirin

Springreiter-Wettbewerb
5. Lea Hein Cava

Stilspring-Wettbewerb Kl. E
7. Lea Hein Cava

Die Vorbereitungen, Durchführung und auch die Nacharbeiten liefen Dank der eifrigen Helfer sehr gut. Hierfür an alle, die am Arbeitsdienst teilgenommen, bei den Vorbereitungen unterstützt, am Turniertag einen Einsatz geleistet, Kuchen gebacken und auch beim Abbau geholfen haben vielen herzlichen Dank!
Danke auch für das Verständnis der Anwohner!
Ganz besonderen Dank gilt den Richtern, die den ganzen Tag sehr Fair und objektiv waren, und dem Rettungsteam, die zum Glück nur wenige kleine Einsätze hatten.

Vielen herzlichen Dank!

Zeiteinteilung Reitertag 08.05.2016 (29.04.2016)

Die Zeiteinteilung ist fertig und kann hier als PDF heruntergeladen werden. Wir freuen uns auf euch!

PDF: Zeiteinteilung 08.05.2016-1

Reitertag am 08.05.2016 (31.03.2016)

Reitertag 08.05

Bericht Mitteilungsblättchen Mainaschaff (5.01.2016)

News aus der Reithalle

Erfolge der Turnierreiter
Am 18.12.2015 startete Talea Großmann beim Int. Festhallen Reitturnier in Frankfurt und belegte mit Jury in der Führzügelklasse den 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

Rückblick Weihnachtsfeier und Jahreshauptversammlung
Am 19.12.2015 fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt. Bei milden Temperaturen starteten die Mitglieder von der weihnachtlich dekorierten Reithalle aus zu einer Fackelwanderung. Wieder zurück in der Reithalle wurden die Wanderer mit Glühwein, Kinderpunsch und leckeren Plätzchen und Lebkuchen erwartet.
Für die Kleinen gab es eine Weihnachtsgeschichte mit dem Rentier Rudolph alias Jury und dem kleinen Engel Talea. Der Weihnachtsmann hat uns besucht und schöne Geschenke für alle mitgebracht.
Nach der Weihnachtsfeier fand die diesjährige Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt.
Die Vorstandschaft berichtete von den vergangenen Aktivitäten. Nach der Entlastung der bisherigen Vorstandschaft bildete unser Ehrenpräsident Egon Jach den Wahlausschuss für die Neuwahlen. Klaus Winnefeld bedankte sich für die langjährige gute Zusammenarbeit und teilte mit, dass er aus persönlichen Gründen nicht mehr für die Position des 1. Vorsitzenden zur Verfügung steht. Die Mitglieder bedankten sich bei ihm für die gute Arbeit und die zahlreichen Stunden für den Verein.
Die neue Vorstandschaft setzt sich wie folgt zusammen:
1. Vorsitzende Nicole Dietrich
2. Vorsitzende Nicole Hein
Schriftführer Klaus-Werner Winnefeld
Kassiererin Lea Jux
2. Kassiererin Anne Beckmann
Sportwart Marie-Sophie Schneibel
Platzwart Tobias Hein und Rolf Schneibel
Jugendwart Tatjana Roßkopf und Katharina Uschek
Einstellerwart Christine Herzog
Rechnungsprüfer Edeltraud Herrmann und Werner Unterdörfler
Fahnenabordnung Robert Fecher
Im Anschluss an die Wahlen fasste die Jahreshauptversammlung noch Beschlüsse zur Erhöhung der Reitstundenpreis und die Anpassung der Mitgliedsbeiträge an die Erfordernisse des BLSV.

Rückblick Neujahrsspringen
Zum traditionellen Neujahrsspringen am 01.01.2016 wurden in diesem Jahr auch alle kleinen und großen Reitschüler eingeladen. Am Nachmittag haben wir uns bei Glühwein und Kinderpunsch getroffen. Die Aktiven hatten schon zwei Sprünge in der Reithalle platziert. Zum einen wurde aus dem Jahr 2015 hinausgesprungen und der zweite Sprung symbolisierte den Sprung in das Jahr 2016. Die teilnehmenden Reiterinnen absolvierten die Sprünge mit Bravour und können sich jetzt auf ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2016 freuen. Im Anschluss konnten auch die kleineren Reiterinnen die ersten Sprünge wagen und auch die ganz Kleinen konnten mit Finni über die Stangen springen. Das klappte bei allen ganz prima! Die Zuschauer applaudierten fleißig und so erlebten alle einen schönen Nachmittag!
Vielen Dank an alle Anwesenden für die gute Stimmung und Unterstützung und an die Helfer für den Auf- und Abbau!

Reitstundengebühren ab Januar 2016 (31.12.2015)

Wenn ihr “Gebührenerhöhung” anklickt könnt ihr sehen was sich alles ändert.

Gebührenerhöhung

Jahreshauptversammlung 19.12.2015 (31.12.2015)

Am 19.12.2015 fand unsere Jahreshauptversammlung in unserer Vereinsgaststätte “Zur Reiterstube” statt. Der 1. Vorstand Klaus-Werner Winnefeld begrüßte die Anwesenden. Anschließend legte der Kassier Ralph Metzger seinen Kassenbericht vor und erläuterte einige Angelgenheiten ausführlicher. Die Kassenprüfer bescheinigten eine korrekte Kassenführung. Es folgten die Berichte der Ressortleiter und die Entlastung der Vorstandschaft.

Klaus-Werner Winnefeld eröffnete den anwesenden Mitgliedern, daß er dem Verein nicht mehr als 1.Vorstand zur Verfügung stehen wird. Er trat aus privaten und beruflichen Gründen zurück und legte dar wie schwer ihm dieser Schritt fiel. Immerhin hat er über eine sehr lange Zeit den Verein gelenkt und über so manche Klippe geführt. Auch Ralph Metzger stellte sich nicht zur Neuwahl.

Es wurde ein Wahlausschuß bestimmt, der aus Egon Jach, Pauline Klaffke und Anne Winnefeld bestand. Es wurde per Handzeichen gewählt.

Die neu gewählte Vorstandschaft setzt sich wie folgt zusammen:
-1.Vorstand – Nicole Dietrich
-2.Vorstand – Nicole Hein
-Schriftführer – Klaus-Werner Winnefeld
-1.Kassier – Lea Jux
-2.Kassier – Anne Beckmann
-Sportwart – Marie Schneibel
-Jugendwart – Tatjana Roßkopf und Katharina Uschek
-Platzwart – Tobias Hein und Rolf Schneibel
-Einstellerwart – Christine Herzog
-Fahnenabordnung – Robert Fecher

Nicole Dietrich führte von nun an die Versammlung weiter. Sie unterrichtete über eine Satzungsänderung, die das Finanzamt vom Verein forderte und suchte hierfür Freiwillige, die in einem Ausschuß die Änderung vorbereiten. Es meldeten sich Klaus-Werner Winnefeld und Friedrich Kalenbach. Sie werden die Satzung zusammen mit Nicole Dietrich vorbereiten und in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung abstimmen lassen. Sie informierte die Anwesenden auch darüber, daß die Mitgliedsbeiträge angehoben werden müssen, da ansonsten der BLSV die Sportförderung streicht. Aber auch die Gebühren für die Reitstunden müssen erhöht werden, da die Kosten für die Pferde gestiegen sind.

Weihnachtsfeier und Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am 19.12.2015 (18.12.2015)

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Am Samstag 19. Dezember 2015, findet um 18:30 Uhr im Anschluss an die Weihnachtsfeier die diesjährige Jahreshauptversammlung in unserer
Gaststätte „Zur Reiterstube“ statt.

Hierzu möchten wir alle Mitglieder und Ehrenmitglieder recht herzlich einladen.

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

1. Begrüßung und Bericht Vorstand
2. Bericht der Kasse
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Bericht der Ressortleiter
5. Antrag auf Entlastung
6. Bilden Wahlausschuss
7. Neuwahlen
8. Beschluss Anpassung Beiträge und Gebühren
9. Bilden Satzungsausschuss wg Satzungsänderung
10. Wünsche und Anträge

anschließend gemütliches Beisammensein.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

Festumzug der Feuerwehr (5.07.2015)

Am 14.06.2015 fand der Festumzug der Feuerwehr Mainaschaff statt. Trotz der Hitze fanden sich einige Vereinsmitglieder, die am Festzug teilnahmen. Angeführt wurde unsere Gruppe von Joe und Ina mit der Kutsche. Trotz der vielen Leute und Verzögerungen erledigten die Zwei ihren Part souverän. Geduldig lief auch unser Shetlandpony Finnie mit wechselnden Reitern hinter der Kutsche her. Ungefähr 25 Vereinsmitglieder nahmen an dem Umzug teil und repräsentierten unseren Verein.

Wir bedanken uns bei allen, die gekommen sind, und bei der Feuerwehr Mainaschaff für die Organisation des Festumzugs.

DSC_0079

DSC_0080

RUF 1 Umzug

RUF 2 Umzug

RUF 3 Umzug

Festumzug der freiwilligen Feuerwehr (13.06.2015)

Die freiwillige Feuerwehr Mainaschaff veranstaltet am 14.06.2015 einen Festumzug, anläßlich ihres 150jährigen Jubiläums. Der Reitverein wird an diesem Umzug teilnehmen.

Die Teilnehmer unseres Vereines sollen bitte in Reitbekleidung (helles T-shirt und dunkle Reithose) um 14:00-14:15 am Aufstellungsort sein. Der Aufstellungsort ist am Tulpenweg, Ecke Fliederweg. Dort wartet ab 14:00 Uhr unsere Jugendleiterin Tatjana und nimmt die teilnehmenden Kinder in ihre Obhut.

Nach dem Umzug sind im Festzelt einige Tische für die Teilnehmer reserviert, es wäre schön wenn sich alle noch einmal zusammensetzen. Die Kinder können direkt nach dem Umzug am Festzelt abgeholt werden, aber gerne dürfen sie auch noch bleiben.

Rückblick auf unser Fühllingsfest am 01.05.2014 (24.05.2014)

Am 01.05.2014 stand auf der Reitanlage Spaß und Spiel im Vordergrund.

Nach diesem Motto konnten wir einige Mitmach-Stationen errichten, wo die Kinder z.B. einen Fühlparcours absolvieren konnten, sich bei einer Schnitzeljagd auf Schatzsuche begaben, beim Geschicklichkeitsparcours auf dem Pferd ihr Können zeigten, ihre eigenen Pferdchen bastelten, usw. …

Das Highlight für alle war die Möglichkeit, die Pferde bunt anzumalen! Die Ergebnisse sind auf facebook zu sehen. Die bunten Pferde präsentierten sich zum Abschluss stolz den Fotographen.

Umrahmt wurde das Ganze durch nette Gespräche und leckerem Kuchen und Kaffee.

Insgesamt hatten alle Anwesenden viel Spaß und der Nachmittag war trotz der widrigen Wetterverhältnisse sehr gelungen!

Vielen Dank an dieser Stelle an alle Helfer/innen bei Vorbereitung, Aufbau, Durchführung, Abbau und den Kuchenbäckerinnen! Ohne euch wäre so ein Tag nicht möglich!